6 Arten von Übergewicht: Gewichtsverlust-Programm für jeden Typ!

In sozialen Netzwerken teilen:

Sie fragen sich ständig, wie man das Fett am Bauch, Oberschenkel und anderen Körperteilen entfernen kann? Sie bestimmen das Tempo selbst. Diäten und Workouts im Fitnessstudio, und wenn das Problem des Übergewichts nicht verschwindet? Die Chancen sind dass Sie etwas falsch machen. Informationen darüber, wie Fettleibigkeit effektiv zu behandeln ist, darüber reden wir heute. Es gibt 6 Arten von Fettleibigkeit. Verstehen Sie, was Ihnen Sorge bereitet, so können Sie den Punkt, an dem bei ihnen am meisten Fett angesammelt ist verändern. Fettleibigkeit wird durch Überernährung verursacht. Meistens ist es übermäßiges Essen für Fettleibigkeits Ursachen. Fett mit dieser Art wird gleichmäßig in den Oberkörper verteilt.

Sie können argumentieren, dass sie nur ein wenig essen, dass unsere Kollegen, Verwandten und Freunden mehr essen,

aber die meisten wahrscheinlich, dass Sie die Quantität und Qualität von Lebensmitteln falsch bewerten, ist es notwendig für Sie das zu verstehen und mehr Kalorien als der Körper braucht verbrauchen.

Was zu tun ist: Ernährungswissenschaftler empfehlen, mindestens ein Glas Wasser vor einer Mahlzeit zu trinken, so dass Sie weniger essen; Stoppen Sie die Zugabe von Zucker zum Tee oder Kaffee, beseitigen Süßigkeiten aus der Nahrung; Nicht aber körperliche Aktivität vergessen – Übungen sind zu machen, zu Fuß gehen, es ist alles gut für Sie. Bauch oder „die Nerven“.

Sie wissen nicht, wie sie den Bauch loswerden? Ursache ist die Ansammlung von überschüssigem Fett im Bauchbereich durch Stress. Wenn Sie unruhig sind, sind Sie wütend oder frustriert, erreichen Hände für Süßigkeiten. Lernen Sie zu entspannen, zu stoppen und nervös … ausschließen süß! Oder zumindest stoppen Süßigkeiten in unbegrenzten Mengen zu essen. Gluten fördern auh Fettleibigkeit. Bei dieser Art von Fett kann aktiv auf den Hüften gespeichert werden. Das ist der Grund für diese oft hormonelle Störungen oder Menopause.

Um zusätzliche Kilo weg zu bringen, müssen Sie den Stoffwechsel wieder neu starten – mehr bewegen, verbringen sie mehr Zeit im Freien, versuchen sie die Verwendung von alkoholischen Getränken zu meiden. Rauchen ist auch nichts für Sie. Es fördert Atherogene Stoffwechselstörungen. Es wird von der Ablagerung von Fett in der Bauchhöhle gekennzeichnet, aufgrund derer fördert es dann Atemschwierigkeiten. Gewichtsreduktionsprogramm in diesem Fall ist wie folgt: Wir müssen auf den Konsum von Alkohol verzichten, da er streng kontraindiziert wird; Täglich moderate Bewegung: Übungen, zu Fuß ein paar Mal pro Woche, muss die Last sehr stark sein – gehen in die Turnhalle, einige Fitness, tanzen, oder was spaß macht (Hauptantrieb); Essen Sie mehr pflanzliche Nahrungsmittel, versuchen sie, weniger Fleischprodukte zu essen.

Adipositas der venösen Kanäle. Geben sie nicht mehr die Schuld der Familiengeschichte und die Behandlung von Übergewicht bei dieser Art von Übergewicht wird schwieriger. Frauen mit dieser Art von Übergewicht, haben geschwollene Beine. Während der Schwangerschaft, insbesondere in den späteren Stadien. Dieses Problem ist besonders akut. Anzeige der venösen Kanäle der Menschen mit Übergewicht wird empfohlen, die Last auf den Beinen mehr als ein Spaziergang zu erhöhen, laufen, Rad fahren und vieles mehr. Man nennt es Adipositas Inaktivität. Diese Art von Übergewicht neigen Menschen, die eine sitzende Lebensweise führen, noch bevor die stärkste Bewegung erlebt – beruflich im Sport engagiert, körperliche Arbeit.

Das äußere Zeichen der Inaktivität der Fettleibigkeit ist ein großer Bauch. Wie kann man Fett schnell entfernen? In keinem Fall verhungern nicht! Versuchen häufig, aber in kleinen Portionen zu essen. Erstens, werden Sie nicht in der Nacht zu viel essen, und zweitens, erfährt Ihr Körper gleichmäßig zu erhalten und verbrauchen Kalorien, was bedeutet, dass es nicht fett wird. In Essen, den Vorzug geben, Obst und Gemüse, der Verbrauch von stärkehaltigen Lebensmitteln und Süßigkeiten reduzieren. Und, natürlich, nicht zu vergessen, die moderate körperliche Aktivität.

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten:

3 Kommentare on "6 Arten von Übergewicht: Gewichtsverlust-Programm für jeden Typ!"

  • Hallo,
    ich ernähre mich jetzt seit ca. 1/2 Jahr nach dem SIS-Prinzip. Es ist für mich kein Problem, es schmeckt mir, und ich habe nie irgendwelche Gelüste zwischendurch. Mein Stoffwechsel funktioniert, meine Blutwerte sind alle in der Norm. Ich bewege mich jeden Tag und bin entspannt. Aber ich habe noch kein Gramm abgenommen!
    Ich habe 15 kg Ubergewicht und meine Hosen spannen am Bauch. Was mache ich falsch? Ich halte mich an die Vorschläge in dem Buch – schlank im Schlaf vegetarisch. Ich trinke 2 l am Tag, mag keine Süßigkeiten. Bin 65 Jahre alt, bin 182 cm groß und wiege 97 kg. Allerdings habe ich schon seit meiner Kindheit Fibromyalgie. Ist das das Problem?
    Freue mich auf Antwort.

  • Vielleicht sind die Zellen übersäuert und der Stoffwechsel dadurch lahmgelegt. Auf einen ausgeglichenen Säure-Basenhaushalt sollte man achten. Könnte ein Versuch Wert sein. LIebe Grüße und viel ERfolg

  • Great, thanks for sharing this article.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.