Verzichten Sie auf Weizenmehl

In sozialen Netzwerken teilen:

Für Brot braucht man Mehl, doch weit aus gesünder ist Dinkelmehl. So ein Dinkelbrot kann man leicht selber Backen, ohne Chemie und künstliche Zutaten schmeckt es einfach viel besser. Dinkel hat viele Ballaststoffe und regt sehr gut die Verdauung an. Hier ein sehr einfaches Rezept zum Nachmachen:

 

Dinkelbrot selber backen, erster Versuch

So liebe Leute heute starten wir unseren ersten Versuch Dinkelbrot zu backen. Es gibt ja echt viele Rezepte, ich habe da mal eines ausgesucht welches mir ganz gut erscheint durch die Buttermilch. So wird das Brot schön saftig.

Den Teig jetzt erst einmal ruhen lassen bis er sich verdoppelt hat und dann ab in den Backofen.

Zutaten

450 g Dinkelmehl, Type 630
150 g Vollkorn-Dinkelmehl, Type 1050
21 g Hefe, frische
1 TL Salz
20 g Butter oder 2 EL Rapsöl, Raumtemperatur
50 g Wasser, lauwarm
300 g Buttermilch, lauwarm
1 EL Backmalz oder 5 g Zucker

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten:

2 Kommentare on "Verzichten Sie auf Weizenmehl"

  • Absolut! Auch fur normalgewichtige Menschen und Sportler ist Schlank im Schlaf eine gesunde und empfehlenswerte Ernahrungsweise .

  • Hallo Madeleine,
    klasse Rezept, schmeckt einfach super! Die Buttermilch wirkt wahre Wunder, habe selten so saftiges Brot gegessen 🙂

    Grüße
    Susanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.